Was ist Gestalt?

Um Gestalt wirklich zu begreifen, muss man sie erfahren haben.

Was ist Gestalt

All unsere Lebenserfahrungen fließen in die Bildung von Gestalten. Erfahrungen sind immer ganzheitlich, sie haben einen

  • körperlichen/sinnlichen,
  • seelischen/gefühlsmäßigen und
  • geistigen/kognitiven Aspekt

und sind so in unserer Erinnerung abgespeichert.

Wir können diesen natürlichen Prozess der Selbstregulation durch Manipulation, Selbstkontrolle, Vermeidung und Ablenkung unterbrechen oder er wird durch äußere Umstände und Menschen behindert.

Das Ziel in der Gestalttherapie ist die Wiederherstellung der Selbstregulierung der Gestaltenbildung.

Die Methode besteht aus der kontinuierlich auf die Wahrnehmung gerichteten Aufmerksamkeit, aus der Konzentration auf das Hier und Jetzt.

Veränderung
Zitat Fritz Perls
Menü